Aus dem ZF Sports-Lexikon

Washi

Diese Naturfaser wird zur Herstellung von Japanpapier (Washi) genutzt. Die Fasern werden von Sträuchern niedriger Wuchshöhe gewonnen. Die Bekanntesten darunter sind Gampi, Kozu und Mitsumata. Japanpapier findet vor allem in der traditionellen Tuschemalerei Verwendung. Vorteile dieser Fasern sind, dass sie die Feuchtigkeit noch schneller absorbieren können als herkömmliche Fasern. Hinzu kommt, dass die Trocknungszeit noch kürzer ausfällt als bei gängigen Fasern.